Hochenergiephysik

Hochpräzises Umlenken von Strahlen im Ultra-Hoch-Vakuum (UHV) in der Forschungsanlage Petra III von DESY.

Unsere VSS-Motoren justieren zwei Prismen,mit deren Hilfe ein Strahl parallelverschoben werden kann. Die Anlage arbeitet mit ultrahohem Vakuum (UHV). Weil aus dem Motor austretende Molekulare Verunreinigungen sich auf den Prismen nieder-schlagen, oder den Strahl direkt stören könnten setzt man bei DESY auf unsere konditionierten VSS-UHV-Motoren.

Monochromator:
Das erste Kristallpaar kann senkrecht zum Strahl verstellt werden (von einem phytron UHV-VSS-Motor) und ist indirekt wassergekühlt. Das zweite Kristallpaar ist auf einem 2-Achs-Mechanismus befestigt. Um ihn relativ zum ersten Kristall ausrichten zu können, kann er entlang des Strahls verschoben werden (durch zwei phytron UHV VSS motoren). Ein piezo microgoniometer übernimmt die feinjustage.

Bildmarke in Gold-Rot und Schriftmarke German Mittelstand Mitt
AirCert Logo mit Zusatz EN 9001 zertifiziert
AirCert Logo mit Zusatz EN 9100 zertifiziert