Elektronenmikroskop

In der Materialforschung und im Life-Science Bereich ermöglichen Rasterelektronen- und Multi-Ionenstrahlmikroskop, Oberflächen-informationen bei Materialanalysen, Nanotechnologie oder Halbleiter-Fehleranalysen in hoher Auflösung und einen hervorragenden Material-kontrast darzustellen.

Dieser Analyseprozess findet unter Luftausschluss im Hochvakuum bei 10^-5mBar statt.

Die zu analysierenden Proben werden dabei mit Hilfe von hochgenauen, teilweise sehr komplexen, 5-Achs-Manipulatoren im Raum bewegt, um diese mehrdimensional betrachten zu können. Eine Mechanik, die den Einsatz von ohnehin schnell verschleißenden Dreh-durchführungen in Kombination mit Standardmotoren an Atmosphäre quasi unmöglich macht, da die Mechanik dadurch noch komplexer und sehr teuer würde.

Aus diesem Grund und wegen der hervorragenden Laufruhe vertrauen unsere namhaften Kunden auf In-Vakuum Schrittmotoren der VSS/VSH Serie für die hochgenaue Positionierung der zu analysie-renden Proben.