Etikettiertechnik

Die Produktverpackung und die Etikettierung entscheiden über den Moment, in dem der Kunde das Produkt neben vielen Alternativen sieht uns auswählt. Deswegen legen Hersteller ganz besonderen Wert auf ein hochwertiges Ergebnis. Die immer höheren Durchlaufgeschwindigkeiten machen ein wachsendes Maß an Präzision und Zuverlässigkeit notwendig, um die exakte Etikettenübergabe und Positionierung der Etiketten zu gewährleisten. Elektrische Präzisionsantriebe wie die phyBASIC- oder ZSH-Serie von Phytron in Kombination mit hochwertiger Ansteuerungselektronik ermöglichen das hochflexible Handling von Etiketten im Dauerbetrieb bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf Gebinden aus Glas, Kunststoff, Metall und unterschiedlichsten Formgefäßen.

Dabei geht es nicht nur darum, das Produkt, die Verpackung oder das Label nicht zu beschädigen, sondern den stetigen Materialfluss in hoher Qualität sicher zu stellen, um am Ende den geplanten Warendurchsatz nicht zu gefährden. Phytron bietet seinen Kunden aus dieser Branche besondere Zuverlässigkeit und Lösungen für jeden Anwendungsfall. Ob Leimetikettierung oder selbstklebende Etiketten - die leistungsfähigen, agilen und zuverlässigen Positionierantriebe von Phytron reichen vom kosteneffizienten Hochleistungsantrieb, über IP geschützte Varianten bis hin zu leicht zu reinigenden Edelstahlversionen mit kundenspezifischen Außenkonturen. Leistungsstarke Endstufen wie die ZMX+ oder Ansteuerung wie die SIMATIC kompatiblen Schrittmotorklemmen 1-STEP-DRIVE und TM-STEP-Drive sind dazu der optimale Partner auf der Elektronikseite.